Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Best practice hier :Landwirtschaft in Groß-Umstadt

Best practice hier :Landwirtschaft in Groß-Umstadt 3 Jahre 8 Monate her #155

  • joric_viking
  • joric_vikings Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 13
  • Karma: 1
Unter dieser Überschrift besteht die Möglichkeit Texte und Bilder zu platzieren, die jedem Bürger so beim Spazierengehen in den Äckern und Feldern so auffallen. Um rege Beteiligung wird gebeten.
Der Begriff " Best Practice" wird nach Wikipedia so definiert:
"best practice, bezeichnet bewährte, optimale bzw. vorbildliche Methoden, Praktiken oder Vorgehensweisen".
Als Bürger unterstellt man, dass man auch in der Landwirtschaft solche vorbildlichen Handlungsweisen anwendet. Alles aus dem Sichtwinkel und unter dem Motto mensch-, natur- und umweltschonend.
Schauen wir uns also einmal in unserer Gemarkung so um.


Feldweg_Dreck_02.jpg



So sehen nach Ansicht einiger Bauern intakte Feldwege aus. :silly:



PSM_zuviel_01.jpg




Im Wasserschutzgebiet wurde soviel Pflanzenschutzmittel (PSM) oder Dünger ausgebracht, dass selbst Das Getreide einen streifenförmigen gelben Schaden davon trug. :whistle:


Misthaufen_01.jpg

Ein Abfall-/Misthaufen direkt neben einem Bach im Wasserschutzgebiet. :sick:


Grenzstein_01.jpg

Ein rausgerissener Grenzstein. :whistle:


Grenzstein_02.jpg

Noch ein rausgerissener Grenzstein. :whistle:


Kartoffelacker_02.jpg

Ein totgespritzter Kartoffelacker! Nennt sich Sikkation und wurde von der Amerikaner bei der Entlaubung des Dschungels in Vietnam angewandt. :sick:


Fllstation_PSM__01.jpg


Eine "Tankstelle" für Düngemittel und Pflanzenschutzmittel. Umgang mit Gefahrstoffen? Die Berufsgenossen hätten ihre Freude dran. :sick:


usw., usw. ........
Letzte Änderung: 3 Jahre 8 Monate her von joric_viking.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Heinz

Best practice hier :Landwirtschaft in Groß-Umstadt 3 Jahre 8 Monate her #157

  • Heinz
  • Heinzs Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 24
  • Karma: 0
Diesen link sollte man an den Magistrat schicken und um Kenntnisnahme und Massnahmen bitten. Vielleicht weiss das dort noch niemand, die haben doch keine Zeit in die Natur zu gehen, vor lauter "Gläschen halten". ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.453 Sekunden
Copyright: MBC-Media